1x1 Header

online Kurs für Singles, Paare und Partner
2. Juni 2022 - 7. Juli 2022

Innerhalb von sechs Wochen, 4 Zoomcalls, 3 Einzelcoachings und 3 Buddyübungen findest du die für dich beste Antwort auf folgende Fragen:

 

Wer trägt welche Verantwortung in deinen Beziehungen?
 

Wie kommst du in deiner Beziehung auf deine Kosten? 
 

Was erwartest du genau von deinem Partner?

In jeder Partnerschaft treffen zwei Familienkulturen aufeinander: Die deines Partners und die deine. Aus deiner Familienkultur hast du dir ganz bestimmte Müsterchen und Eigenschaften angeeignet und sie wahrscheinlich schon über mehrere Jahrzehnte gehegt und gepflegt, weiter kultiviert und ausgebaut. Und dein Partner bzw. deine Partnerin auch. Das macht das Zusammenleben oftmals schwierig, komplex und manchmal scheint es, unmöglich fortzusetzen. Nach über 30 Jahren Ehe und noch mehr Jahren Partnerschaft mit ein und dem selben Mann, weiss ich bestens, wovon ich rede. Die Kinder haben diese Thematik nicht wirklich vereinfacht. Oft bin ich zwischen Stühlen und Bänken - also zwischen meinem Mann und den Kindern bzw. meinen eigenen Bedürfnissen - gestanden. Das hat unsere Beziehung immer mal wieder auf die Probe gestellt. Ihm war wichtig, das gerecht geteilt wurde - mir war wichtig, dass wir gemeinsam etwas tun. Er verstand nicht, dass ich einfach mal daheim herumlungern wollte. Ich verstand nicht, dass er dauernd Ausflüge machen wollte. Ach, es gibt so viele verschiedene Dinge, die in einer Partnerschaft oder in Beziehungen schief laufen können oder schwierig sein.

Die gute Nachricht: Alles ist eine Frage der Perspektive. Die zweite gute Nachricht: Es liegt in deinen Händen, etwas zu verändern.

Die etwas unbequemere Nachricht: Mach dich bereit, falsch zu liegen, aufrichtig neugierig zu sein, dich verletzlich zu zeigen, Unangenehmes zu tolerieren und Demut zu entwickeln. 

In den 6 Wochen wirst du deine Bedürfnisse, Müsterchen und Macken genau unter die Lupe nehmen. Du darfst in dieser Zeit so richtig loslassen, was dir in der Beziehung zu deinem Partner bzw. zu deiner Partnerin sauer aufstösst oder was du nicht akzeptieren willst. The Work of Byron Katie bietet sich für diese Arbeit an. Wozu das gut sein soll? Durch die vier Fragen und die drei Umkehrungen wirst du immer wieder zu dir selbst zurück geführt. Du wirst deinen Verstand mit deinem Herzen in Balance bringen und so erstaunliche Perspektiven einnehmen können. Wenn du mehr über die Methode wissen willst, findest du hier Informationen darüber.

Interessiert mit dabei zu sein? Dann könnten dich die folgenden Punkte interessieren:

KURSDETAILS

Kursstart
Donnerstag, 2. Juni 2022

Kursende

Donnerstag, 7. Juli 2022

Preis

Fr. 1'690.00 / ca. 1'650 Euro (inkl. Video Einführung in The Work of Byron Katie)
Der Betrag wird bei der Buchung fällig.
 

Anmeldefrist bis 31. Mai 2022 max. 8 Teilnehmende

vtw Credits

Der Kurs wird mit 1 Credits zur Ausbildung zum Coach bzw. Lehrcoach für The Work of Byron Katie vtw angerechnet. Vorausgesetzt sind 100 % Anwesenheit.

Heartset 1x1 HP 1.png
Heartset 1x1 HP 2.png

4 Zoomcalls (jeweils donnerstags, 19 - 21 Uhr)

Onboarding - 2. Juni 2022

Bedürfnisse wahrnehmen - 9. Juni 2022

Bedürfnisse kommunizieren - 23. Juni 2022

Bedürfnisse leben - 7. Juli 2022

3 Einzelcoachings à 1 1/2 Stunden (nach individueller Vereinbarung)

Du triffst dich zwischen den Zoomcalls mit mir via Zoom oder in meiner Praxis. Wir machen die Termine gleich nach deiner Buchung aus. Hier gehe ich gezielt auf deine Themen ein.

3 Partnerübungen

Zwischen den Zoomcalls triffst du dich mit einem dir zugewiesenen Partner bzw. Partnerin aus der Gruppe und ihr löst gemeinsam eine Hausaufgabe. Reserviere dafür eine - zwei Stunde pro Partnerübung.

Lerne dein Heartset kennen. Verändere das, was dich hindert, eine glückliche Beziehung zu leben. Mach den Leben einzigartig, fülle es mit Liebe und Glück. Du hast es verdient.

 

Melde dich an und sei Teil einer einzigartigen Gruppe von max. 8 Teilnehmenden, die alle das gleiche Ziel haben:

 

Das Glück zu finden. Sei ein Mehrwert in deinen Beziehungen.

Herzliche willkommen.

ZU MEINER PERSON

Ich bin Tina von Siebenthal und anerkannter Coach für The Work of Byron Katie (vtw).  2018 habe ich mich entschieden, meinen Herzensweg zu gehen und habe meinen Hauptjob gekündigt. Bereut habe ich diesen Schritt keine Sekunde. Jeden Tag freue ich mich von Neuem auf meine Arbeit mit meinen Klient:innen in der Natur, online oder auch in meiner Praxis.

​​

Ich hatte das Glück, dass ich vor über 35 Jahren meinem Mann begegnet bin. Es war Liebe auf den ersten Blick. Wie uns Pfarrer Karnusian  bei der Trauung 1992 prophezeite, vergingen die Schmetterlinge der ersten Verliebtheit und es wuchs eine tiefen Liebe, wo auch immer wieder Schmetterlinge ihren Platz finden. So harmonisch, wie das jetzt beim Lesen klingen mag, war unsere Beziehung nicht immer. Wir haben uns gerieben, gestritten, sind zusammen durch Höhen und Tiefen gegangen. Das Leben hat mich zur Expertin für Selbstfürsorge in Beziehungen gemacht. 

Tina von Siebenthal 2.png

MEINE VISION

Alle Menschen erkennen ihre persönliche Freiheit und ihr persönliches Glück in sich selbst. Dadurch leben sie ein erfülltes Leben – ihr Leben.

MEINE PHILOSOPHIE

Du bist die beste Expertin in deinen Themen. Die Lösungen und Antworten auf deine Fragen sind bereits alle in dir vorhanden. Deine Aufgabe ist es, sie zu finden. Und ich unterstütze dich dabei gerne.

WOFÜR ICH SONST NOCH BRENNE

  • Familie und Partnerschaft

  • Skifahren

  • Wandern

  • Curling

  • Lesen und Sein

  • Singen/Jodeln

  • Austausch und Philosophieren

  • ein Glas Tessiner Wein, Bündner Birnenbrot und Berner Alpkäse

Fragen.png

FAQ

Brauche ich Vorkenntnisse?

Es ist von Vorteil, wenn du The Work of Byron Katie bereits kennst. Falls du noch nie mit The Work gearbeitet hast, ist der Einführungskurs in diesem Paket für dich inklusive.

 

Ich kann mir den Kurs nicht leisten, würde jedoch gerne teilnehmen.

Komm auf mich zu. Wir finden eine Lösung, damit du mit dabei sein kannst. Und Ratenzahlungen sind möglich nach Absprache mit mir.

Ist das ein esoterischer Kurs?

Nein. Spiritualität und Esoterik nehmen den Platz ein, den du ihnen in diesem Kurs selbst einräumst. The Work ist weder esoterisch noch religiös. The Work arbeitet mit vier Fragen und drei Umkehrungen in einem meditativen Prozess. Am besten du buchst den Einführungskurs und bildest dir deine eigene Meinung darüber. 

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Für alle, die sich ernsthaft mit sich selbst und ihren Beziehungen auseinandersetzen wollen: Paare, Singles, geschiedene, verwitwete, verliebte, unglücklich verliebte, getrennte Personen usw.

Für wen ist er nicht geeignet?

Der Kurs ist nicht geeignet, wenn es für dich wichtig ist, Schuldige an deiner Situation zu finden. In diesem Kurs geht es um konstruktive Lösungen, um Selbstverantwortung, Selbstfürsorge und Selbstwirksamkeit und dabei spielt Schuld keine Rolle.

Weitere Fragen

​... beantworte ich dir gerne. Kontaktiere mich per Mail oder per Telefon über +41 79 461 52 25.

Kundenstimmen.png

KUNDENSTIMMEN

"Als Work-Neuling kann ich nur sagen, dass es für mich ein rundherum gelungenes Seminar war (auf Mallorca). Ich war tief beeindruckt von der herzlichen warmen Wesensart von Tina und auch der anderen Teilnehmerinnen." (Ulla)

"Ich habe "geworkt". Auf einer Finca mitten in den Olivenwäldern, organisiert von einer wunderbaren Frau: Tina von Siebenthal.

Meine Auszeit hatte einen speziellen Rahmen. Mallorca und das Kennenlernen von The Work of Bryon Katie. Ich wollte mich reflektieren zu einem speziellen Thema: Erschöpfung und meine Bedürfnisse. Gerade weil emotionale Erschöpfung mein Arbeitsschwerpunkt ist, es so wichtig, mich selbst mit dem Thema zu beschäftigen. Und ja, ich komme mit neuen Erkenntnissen zurück. Muster erkannt und Blickwinkel verändert. Die Umsetzung darf ab sofort beginnen. Auch meine Coaching-Schatzkiste ist um vier Fragen reicher geworden." (Christine)

"ich habe mich am Online-Kurs sehr wohl gefühlt. Mit dir zu arbeiten war angenehm. Du konntest mich  abholen und ich hatte vertrauen in dich, obwohl The Work ans Eingemachte und Persönliche geht.

"ich habe mitgenommen, dass ich mich besser kennen lerne. Alles ist in mir vorhanden (Gutes und Negatives) und wenn mich etwas an meinem ,,Nächsten" stört, hat es etwas mit mir zu tun. The Work zeigt mir wo ich bei mir hinschauen muss/darf 😉und ich werde weiterhin The Work bei mir anwenden. Da werde ich so einiges zu tun haben 😁 Die länge von je 2 Stunden fand ich gut. Ich habe es geschätzt, dass ich mal nirgends hinfahren musste, (wie für fast alles was ich mache) sondern schön zu Hause bleiben konnte. Den Kurs werde ich  gerne weiter empfehlen. Es war angenehm, du bist  aufgeschlossen und sympathisch. Auch wie du von deinen eigenen Erfahrungen mit The Work gesprochen hast, da dachte ich, da bin ich gut aufgehoben. Es war auf Augenhöhe, ein Gespräch mit einer guten Freundin. Es war nichts Lehrerhaftes. Das hat gut getan. Wir werden uns bestimmt wiedersehen." (Theresia)